Wie man Small Cap Altcoins und IDOs kauft

Albert Schmidt

Mai 28, 2021

Kennst du schon...

Wer lange genug auf dieser Welt lebt weiß vielleicht noch, welche Aufbruchstimmung herrschte, als das Internet plötzlich für jedermann zugänglich und bezahlbar wurde.
Was derzeit in der Welt der Kryptowährungen vor sich geht, kommt da schon sehr nahe ran. Bitcoin, Ethereum & Co schaffen es mittlerweile bis in die Mainstream Medien.
Weniger hört man allerdings von sog. Altcoins (Alternative Coins). Dies sind eher unbekannte Kryptowährungen mit kleiner Marktkapitalisierung. Potentielle Investoren erhoffen sich hier Renditen jenseits von 10X und suchen entsprechende Einstiege in diese Coins.
Das ist allerdings nicht ganz einfach. Während man die gängigen Kryptos auf Exchanges wie Kraken, Binance oder Coinbase kaufen kann, muss man bei den Altcoins schon etwas mehr Aufwand betreiben.

Hier stellen wir die einige Möglichkeiten vor, wie du Altcoins kaufen kannst.

Vorsicht! Unbedingt lesen.

Altcoins sind hoch spekulativ und können zum Totalausfall führen. Informiert euch stets gut und intensiv über die Teams hinter den Coins. Bleibt äußerst kritisch und nehmt euch Zeit, eine umfassende Recherche durchzuführen, bevor ihr euer Geld investiert.

Vorbereitung

Auf machen Exchanges wirst du Ethereum benötigen, um Coins kaufen zu können.
Ethereum kannst du auf den bekanntesten und sichersten Exchanges kaufen, z.B.
Kraken
Coinbase
Binance
Bitcoin.de (Deutsch)
Die BISON App der Börse Stuttgart (Deutsch)

Uniswap

Eine der bekanntesten Exchanges für Altcoins ist Uniswap. Hier findet man die meiste Anzahl an Altcoins.
Zu beachten ist, dass das Ethereum Mainnet aktuell hohe Gebühren für Transaktionen berechnet. Grund dafür ist das rasante Wachstum und die Bekanntheit von Ethereum. Das bedeutet hauptsächlich, dass sich kleine Investments kaum lohnen oder schlicht unmöglich sind.

Bring mich hin!

Pancakeswap

Diese Exchange nutzt die Binance Smart Chain als Grundlage. Dafür benötigst du den Binance Token (BNB), den du dort oder auf Binance erwerben kannst. Die Anzahl der Coins auf der Binance Smartchain ist etwas geringer, allerdings haben sie einen entscheidenden Vorteil: die Transaktionsgebühren sind, im Gegensatz zum Ethereum Mainnet, deutlich günstiger. Dies macht Pancakeswap vor allem für Newcomer interessant.

Bring mich hin!

Honeyswap

Eine weitere Ethereum Alternative: die xDai Chain. Das Prinzip ist das gleiche wie bei der Binance Smart Chain. Geringere Gebühren, aber auch weniger Auswahl.

Bring mich hin!

Launchpads

Jeder, der in Altcoins investiert, stellt sich irgendwann die Frage, wie man in einer frühen Phase in Projekte einsteigen und sich an IDOs (Initial Dex Offerings) beteiligen kann. Früher war dies nur institutionellen Investoren oder sehr gut vernetzten Individuen möglich. Aber auch hier tut sich mit der steigenden Bekanntheit von Kryptowährungen so einiges. Launchpad Projekte wollen nun auch Kleininvestoren die Möglichkeit geben möglichst früh Teil eines neuen Coins zu werden.

Auch hier sei nochmal gesagt, dass ein neuer Coin gleichzusetzen ist mit einer Startup-Gründung. Wer hier investiert geht ein unternehmerisches Risiko ein, das zum Totalausfall führen kann. Ein beachtlicher Teil der neuen Coins wird vermutlich wieder verschwinden und ein 100x ist ganz sicher nicht die Regel. Informiert euch also sehr genau über die Teams und Projekte und investiert nur Geld, das euch nicht weh tut, wenn es verpufft!

Wichtig: jede Plattform hat ihre eigenen Regeln, was den Kauf von IDOs betrifft, z.B. Staking von Coins oder ein Mindestinvestment. Alle Details dazu findest du auf der jeweiligen Seite.

Raydium

Raydium ist eine DEX, die auf der Solana Blockchain basiert. Hier finden sich immer wieder neue Projekte, die auf Solana gebaut werden.
Allerdings muss man sich in die Sache etwas einarbeiten. Dafür empfehle ich euch das Video von CoinCheck.

Bring mich hin!

Binance Launchpad

Binance, eine der bekanntesten Exchanges, hat ein eigenes Launchpad, auf dem schon einige Projekte gestartet wurden. Details dazu findest du in der Binance App.

Polkastarter

Eines der bekanntesten Launchpads basierend auf der Polkadot Blockchain.

Bring mich hin!

Trustswap

Ein jüngerer Anbieter, der bisher noch keine explosiven Coins gelaunched hat und aktuell stetig wächst. Trotzdem sollte man ihn auf dem Schirm haben.

Bring mich hin!

Bitfinex

Bitfinex war in der Vergangenheit eher etwas für große Investoren. Seit kurzem ist die Exchange aber auch für Kleininvestoren verfügbar. Hier findet man einige Coins in sehr frühen Phasen.

Bring mich hin!

Kucoin

Kucoin ist, gemessen am Handelsvolumen, die achtgrößte Exchange (Stand 2021). Hier finden sich immer wieder neue Smallcap Coins, auf die ihr Jagd machen könnt.

Bring mich hin!

Diese Startups könnten dich auch interessieren

Diese 3 Fehler von Gründern lassen Startups scheitern

Diese 3 Fehler von Gründern lassen Startups scheitern

Es gibt eine Menge Gründe, warum Startups scheitern können. Die meisten Ratgeber sind naturgemäß sehr auf den Businessteil fokussiert. Was nicht sehr häufig angeschaut wird sind die persönlichen Gründe, warum Startups scheitern. Oft genug stecken sie auch als Wurzel...

mehr lesen
Recap: HNU Founders Pitch

Recap: HNU Founders Pitch

„Tolle Stimmung, laute Musik, ein großes Zelt mit Heizung und 13 Teams, die sich richtig viel haben einfallen lassen. Das Founders Center zeigt jetzt schon Wirkung und wir stehen mit der TFU für alle weiteren Schandtaten fest an der Seite der HNU." Ulrike Hudelmaier –...

mehr lesen